Der Browser den Sie verwenden ist sehr alt.

Wir können daher nicht sicherstellen, dass jede Funktion (Gestaltung, Bilder und zusätzliche Funktionen) dieser Internetseite im vollen Umfang zur Verfügung steht. Bitte nutzen Sie eine aktuellere Browserversion.
Wir bitten um Ihr Verständnis.
Startseite > Informationen für Patienten > Studienzentrale

Studienzentrale Urologie

Das urologische Studienzentrum ist ein Teil der Klinik für Urologie des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein am Campus Lübeck.

Wir sind ein vielseitiges Team welches aus qualifizierten Ärzten und auf klinische Studien spezialisiertem Personal besteht. An unserem etablierten Zentrum bieten wir Patienten die Möglichkeit, an klinischen Studien teilzunehmen. Durch klinische Studien ist es möglich, wissenschaftliche Erkenntnisse über Behandlungsmethoden zu optimieren und diese anzuwenden und somit Patienten vielversprechende, noch nicht zugelassene Medikamente zukommen zu lassen. Dabei steht das Patientenwohl an erster Stelle und Studienteilnehmer haben so die Möglichkeit, neueste Therapien in Anspruch zu nehmen und so zu deren Entwicklung beizutragen.

Ihre Ansprechpartner

Studienkoordinatorin

Bild von Jasmin Lösche
Jasmin Lösche
Klinik für Urologie
Gesundheits- und Krankenpflegerin, Study Nurse
Telefon Lübeck: 0451 500-43699 | Fax: -43658

 

Study Nurse

Bild von Sabina Nasseri
Sabina Nasseri
Klinik für Urologie
Kranken- und Gesundheitspflegerin, Study Nurse
Telefon Lübeck: 0451 500-43699

 

Ansprechpartner Studienärzte

Bild von Marie Christine Hupe
Dr. med. Marie Christine Hupe
Klinik für Urologie
Assistenzärztin, Co-Leitung Forschungslabor Urologie
Telefon Lübeck: 0451 500-43635 | Fax: -43614

 

Bild von Martin Hennig
Martin Hennig
Klinik für Urologie
Assistenzarzt, QMB Prostatakarzinomzentrum
Telefon Lübeck: 0451 500-43635 | Fax: -43614

 

Laufende Studien des Studienzentrums der Urologie am Campus Lübeck

Stand: Dezember 2019

Urothelkarzinom Studien

MK3475-866

Phase III
Sponsor:
MSD
Indikation: Muskelinvasives Blasenkarzinom
Prüfsubstanz: Pembrolizumab, perioperativ

CA017-078

Phase III
Sponsor:
Bristol-Myers Squibb
Indikation: Muskelinvasives Blasenkarzinom
Prüfsubstanz: Nivolumab in Kombination mit IDO-Inhibitor, perioperativ

LEAP011

Phase III
Sponsor:
MSD                       
Indikation: Lokal fortgeschrittenes oder metastasiertes Urothelkarzinom, cisplatin-ungeeignet
Prüfsubstanz: Lenvatinib in Kombination mit Pembrolizumab, 1st-Line

CA045-009

Phase III
Sponsor:
Bristol-Myers Squibb
Indikation: Muskelinvasives Blasenkarzinom, nicht metastasiert, cisplatin-ungeeignet
Prüfsubstanz: Nivolumab in Kombination mit NKTR-214, perioperativ

THOR

Phase III
Sponsor:
Janssen Research & Development
Indikation: Fortgeschrittenes Urothelkarzinom mit FGFR-Gen-Mutation, 2nd-Line
Prüfsubstanz: Erdafitinib

 

Nierenkarzinom Studien

Cabo CHECK

NIS
Sponsor:
AIO
Indikation: Fortgeschrittenes Nierenzellkarzinom, Cabozantinib mind. 2nd-Line nach Checkpoint-Inhibitor
Prüfsubstanz: Cabozantinib

PREPARE

Phase III
Sponsor:
AIO
Indikation: Fortgeschrittenes oder metastasiertes Nierenzellkarzinom, 1st-Line Sunitinib
Prüfsubstanz: Proaktives Coaching unter Sunitinb-Therapie

CaboPoint

Phase II
Sponsor:
Ipsen Pharma
Indikation: Fortgeschrittenes oder metastasiertes Nierenzellkarzinom 2nd-Line nach Progress unter Checkpoint-Inhibitor
Prüfsubstanz: Cabozantinib

NORA

NIS
Sponsor:
Bristol-Myers Squibb
Indikation: Fortgeschrittenes oder metastasiertes Nierenzellkarzinom
Prüfsubstanz: Nivolumab in Kombination mit Ipilimumab, 1st-Line

 

Prostatakarzinom Studien

TRITON 3

Phase III
Sponsor:
Clovis Oncology
Indikation: mCRPC  nach Abiraterone oder Enzalutamid
Prüfsubstanz: Rucaparib, 2nd-Line

PROTEUS

Phase III
Sponsor:
Janssen
Indikation: High-Risk, lokales oder lokal-fortgeschrittenes PCA
Prüfsubstanz: Apalutamid, perioperativ

MK3475-641

Phase III
Sponsor:
MSD
Indikation: mCRPC  (vorherige Therapie mit Abiraterone zulässig)
Prüfsubstanz: Pembrolizumab 1st- oder 2nd-Line

 

Weitere Studien

mikroRNA

Sponsor: Asklepios Klinik Altona
Indikation: Keimzelltumor, kl. Stadium 1 unter Active Surveillance
Prüfsubstanz: Serummarker miR-371a-3p