Informationen für Zuweisende

Behandelnde Ärztinnen und Ärzte außerhalb des UKSH können ihre Patientinnen und Patienten folgendermaßen ins Verfahren einweisen:

Verfahren

Exomdiagnostik im Rahmen des Selektivvertrags

1. Versicherungsstatus prüfen

Ist der Patient in einer der teilnehmenden Krankenkassen versichert?

Teilnehmende Krankenassen (Stand 20.12.2022):

  • AOK Kassen: NordWest, NordOst, Plus, Bayern, Rheinland-Pfalz/Saarland, Baden-Württemberg, Bremen/Bremerhaven, Rheinland/Hamburg, Niedersachsen

  • vdek Kassen: Techniker Krankenkasse (TK), BARMER, DAK-Gesundheit, KKH Kaufmännische Krankenkasse, hkk - Handelskrankenkasse, HEK - Hanseatische Krankenkasse.

  • BKK Kassen: BKK Freudenberg, BKK EWE, energie-BKK, BKK Miele, BKK Faber-Castell & Partner, BKK Pfalz, BKK Rieker • RICOSTA • Weisser, Krones BKK, BKK VerbundPlus, BMW BKK, SBK, Heimat BKK, Audi BKK, mhplus BKK, Bertelsmann BKK, BKK Akzo-Nobel Bayern, BKK ProVita

Die aktuelle Liste der teilnehmenden Krankenkassen ist im ZSE zu erfragen.

2. Kontakt zum ZSE und Unterlagen

Für die Aufnahme im Selektivvertrag wird eine Teilnahmeerklärung benötigt, sowie weitere Unterlagen.

Unterlagen und Informationen sind auf dieser Seite im Download-Bereich oder im ZSE, Campus Lübeck erhältlich:

Erstkontakt:
Fr. Milovanovic Tel. 0431 500-43449,
Fr. Krüger Tel. 0451 500-43452,
E-Mail: zse@uksh.de

Ärztliche Koordination Selektivvertrag:
Fr. Dr. Hertel Tel. 0451 500-43406, Susanne.Hertel@uksh.de ,
Fr. Dr. Schau-Römer Tel. 0431-500 30607, Katharina.Schau-Roemer@uksh.de

Postanschriften:

Zentrum für Seltene Erkrankungen im Institut für Humangenetik, Campus Kiel
Z.Hd. Fr. Dr. Schau-Römer
Arnold-Heller-Straße 3, Haus U26
24105 Kiel

Zentrum für Seltene Erkrankungen, Campus Lübeck
Hd. Fr. Dr. Hertel
Ratzeburger Allee 160, Haus D1
23538 Lübeck

3. Checkliste für die Sprechstunde

  • Teilnahmeerklärung (TE) und Einsendeschein Exom ausdrucken

  • Unterschrift Teilnahmeerklärung Selektivvertrag (TE)

  • Unterschrift Einsendeschein Exom

  • Blutentnahme (1 x 7,5 ml EDTA)

  • Ggf. Video/Foto

  • Vom Arzt auszufüllen: Patienten-Stammblatt, Ärztlicher Fragebogen, Arztbriefe ausdrucken

4. Versenden ans ZSE per Post oder mit Kurier

  • TE Selektivvertrag im Original unterschrieben

  • EDTA Röhrchen mit Einsendeschein Exom

  • Patienten-Stammblatt, Ärztlicher Fragebogen

  • Arztbriefe und ggf. Datenträger mit Video/Foto

5. Fallpräsentation in der Fallkonferenz

6. Erhalt des Befunds


Download


Weitere Informationen zum Selektivvertrag

Institut für die Humangenetik