Bereiche

Die Schwerpunkte der Medizinischen Klinik II (Hämatologie und Onkologie) sind die Diagnostik und Therapie von bösartigen Organtumoren (Onkologie), die Behandlung von Erkrankungen des blutbildenden Systems (Hämatologie) sowie die autologe/allogene Stammzelltransplantation und zelluläre Immuntherapie (CAR-T Zell Therapie Zentrum) in der Sektion für Stammzell- und Immuntherapie. Zudem ist ein integraler Bestandteil der Klinik die Sektion für hämatologische Spezialdiagnostik, die ein umfassendes Spektrum von innovativen Methoden zur Lymphom- und Leukämiediagnostik und damit eine exakte Charakterisierung von hämatologischen Erkrankungen als Voraussetzung für eine optimale Therapie anbietet. Diese Schwerpunkte sind eingebettet in das Universitäre Cancer Center Schleswig-Holstein (UCCSH), welches übergeordnet die Sicherstellung modernster Diagnostik und Therapie-Standards, die interdisziplinäre Zusammenarbeit, klinische Studien - und Forschungsaktivitäten sowie Informations-, Beratungs- und Unterstützungsangebote koordiniert und sicherstellt.