B0.Banner

BLS - Basic Life Support​

Richtiges Handeln in Notfallsituationen ist für unsere Patientinnen und Patienten überlebenswichtig. Das UKSH hat sich deshalb zum Ziel gesetzt, die Basisnotfallversorgung und die Basisreanimation allen Mitarbeitenden alle zwei Jahre als Fortbildung anzubieten.

In einem zwei Stunden umfassenden Kurs erlernen bzw. wiederholen Sie die Maßnahmen zur Wiederbelebung, den Einsatz von supraglottischen Atemwegshilfen sowie die Bedienung des Defibrillators. Im realitätsnahen Training arbeiten Sie mit dem Notfallmaterial, das auch auf Ihren Stationen vorhanden ist.

Ein eingespieltes Team aus Pflegekräften und Rettungsdienstpersonal steht bereit, um Sie fit für den Notfall zu machen.

Nach Real-Einsätzen unterstützen wir Sie gern und stehen für Rückfragen zum Einsatzablauf und gemeinsamen Gespräch über Optimierungsmöglichkeiten in Ihrem Bereich gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns, Sie bei uns begrüßen zu dürfen!