B0.Banner

EMI - Einarbeitungskonzept Mitarbeiter Intensivbereich​

Ziel ist es, im geschützten Rahmen einer kleinen Lerngruppe, sowohl die theoretischen, als auch die praktischen Grundkenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten in der ersten Phase der Tätigkeit zu vermitteln.

Es werden die allgemeinen Grundlagen der Intensivpflege und Intensivüberwachung sowie die Grundlagen der speziellen Überwachung und Pflege von Patienten mit Beatmung vermittelt. Die hierzu erforderlichen theoretischen Kenntnisse werden im Intensiv-Simulationsraum auf die praktische Tätigkeit übertragen und trainiert.

Durch das Training unter möglichst authentischen Bedingungen in einem Übungsintensivzimmer mit einer computeranimierten Simulationseinrichtung, Monitoren, Beatmungsgeräten und sonstiger technischer Grundausstattung einer Intensivstation können die neuen Mitarbeiter*innen ihre ersten praktischen Erfahrungen sammeln. Sie werden auf den Einsatz auf einer Intensivstation mit einer sehr hohen Anforderung an die Patientenversorgung vorbereitet.