Kutane Lymphome/Cutaneous lymphoma

Leitung

PD Dr. med. Ulrike Wehkamp, MaHM

Oberärztin, Leitung Dermatohistologie und Autoimmundiagnostik, Leitung Bereich Kutane Lymphome, Leitung Tagesklinik, Fachärztin für Haut- und Geschlechtskrankheiten, Dermatohistologie, Medikamentöse Tumortherapie, Immunologie
Tel.: 0431 500-21191Fax: 21188

Mitgliedschaften

  • Arbeitsgemeinschaft Dermatologische Onkologie (ADO) der Deutschen Krebsgesellschaft (DKG)

  • Arbeitsgemeinschaft Dermatologische Histologie (ADH)

  • Vollmitglied im Exzellenzcluster 'Precision medicine in chronic inflammation' (PMI)

  • European Organization for Research and Treatment of Cancer - Cutaneous Lymphoma Task Force (EORTC-CLTF)

  • International Society for Cutaneous Lymphoma (ISCL)

  • Guest member im EuroBloodNet der Europäischen Kommission und Secretary des EuroBloodNet Clinical Patient Management System - Rare lymphomas des Europäischen Referenznetzwerks der Europäischen Kommission für seltene Erkrankungen

Forschungsschwerpunkte der Arbeitsgruppe

Im Zentrum unserer Arbeiten steht für die Patienten, die an kutanen Lymphomen leiden, zu einer besseren Früherkennung und Versorgung beizutragen. Es finden verschiedene Forschungsprojekte statt, mit denen wir zur Erforschung der Diagnose, Biomarkern, Ausmaß der Erkrankung, neue Therapien und Lebensqualität bei kutanen Lymphomen einen Beitrag leisten wollen.

Unsere Expertise liegt hierbei auf der Integration der klinischen Präsentation der Erkrankung mit den histopathologischen Veränderungen, wodurch die korrekte Diagnosestellung ermöglicht wird. Dies trägt zu einem exzellent charakterisierten Patientenkollektiv bei. Auf dieser Basis  arbeiten wir in Kooperation mit verschiedenen Partnern, u.a. aus dem Institut für Pathologie, aus dem Speziallabor für Hämatoonkologische Diagnostik, vor Ort an spannenden Fragestellungen zur Erforschung grundlegender Krankheitsmechanismen. Auch an nationalen und internationalen Forschungsprojekten nehmen wir teil, um bestimmte Aspekte der Erkrankung besser zu verstehen und um unseren Patienten durch die Teilnahmemöglichkeit an klinischen Studien, frühen Zugang zu neuen Medikamenten anbieten zu können.

Aktuelle Forschungsprojekte

  • Untersuchungen zum Mikrobiom bei kutanen T-Zell-Lymphomen

  • Mitarbeit an der Entwicklung eines Lebensqualitätsfragebogen speziell für Patienten mit kutanen Lymphomen

  • Entwicklung eines Tools zur automatisierten 2D/3D-Hautvermessung bei kutanen Lymphomen

  • Digitale Bildanalyse für verschiedene Marker bei entzündlichen Dermatosen und kutanen Lymphomen

  • Mitarbeit an der Entwicklung eines durchflusszytometrischen Panels, speziell für kutane Lymphome