Campus Kiel - Luftbild

Baubeginn für das neue Parkhaus am Campus Kiel

Montag, 06. Februar 2012

Trotz widriger Wetterbedingungen ist heute (6. Februar) der Startschuss für das neue Parkhaus des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein auf dem Campus Kiel gefallen. Prof. Dr. Jens Scholz, Vor-standsvorsitzender des UKSH, setzte gemeinsam mit Hans-Adolf Bilzhause, Geschäftsführer der GMSH, und Vertretern des Architekturbüros Schmieder und Dau sowie des Bauunternehmens Köster den ersten Spatenstich für den Neubau. Als erster Baustein des Baulichen Masterplanes stellt das Parkhaus das künftige Portal des Klinikums am Campus Kiel dar.

Die Baukosten für das Parkhaus, das vom UKSH in Eigenregie kreditfinanziert wird, betragen 14,5 Mio. Euro. Die Fertigstellung ist für Januar 2013 geplant. Das UKSH ist sowohl Bauherr als auch Betreiber des Parkhauses. Gebaut wird das Parkhaus unter der Leitung der Gebäudemanagement Schleswig-Holstein AöR (GMSH). Mit einer Bruttogeschossfläche von 22.248 Quadratmeter verfügt das Parkhaus über 894 Stellplätze auf sieben Parkebenen, der Untergeschoss-Ebene und der Außenfläche. Insgesamt wird das UKSH am Campus Kiel nach der Fertigstellung über 1.674 Stellplätze verfügen.

Die Stellplätze im neuen Parkhaus können von Patienten, Besuchern und Mitarbeitern genutzt werden. Bis auf die für Mitarbeiter reservierte Untergeschoss-Fläche an der Zufahrt Hospitalstraße ist das gesamte Parkhaus öffentlich zugänglich. Ladesäulen für Elektroautos sind vorhanden. Mit dem neuen Parkhaus wird erstmals ein zentraler Eingang für den Campus Kiel des UKSH geschaffen, der in einem großzügigen Foyer Informations- und Serviceleistungen bietet. Hier finden sich künftig die zentrale Pforte, die Telefon-zentrale, eine Apotheke, ein Bistro und ein EC-Geldautomat.

Es bestanden klare finanzielle und europarechtliche Vorgaben für die Erstellung des Parkhauses. Um diese zu erfüllen, waren vor Baubeginn zusätzliche Planungsarbeiten und Abstimmungen mit den am Bau beteiligen Firmen erforderlich. Aufgrund der umfangreichen Planungen hatte sich der Baubeginn verscho-ben. Nachdem die Beauftragung an die Baufirma erfolgt ist, wird auf dem Baugelände an der Arnold-Heller-Straße nun die Baustelle eingerichtet, bevor voraussichtlich Ende Februar je nach Witterung die Aushubarbeiten erfolgen.

Bis zur Fertigstellung des neuen Parkhauses werden Patienten gebeten, die reservierten Patientenpark-plätze im Parkdeck Hegewischstraße (Zufahrt über Brunswiker Straße) und im Parkdeck Kinderklinik (Zufahrt über Brunswiker Straße / Düsternbrooker Weg / Schwanenweg) zu nutzen. Diese Parkdecks stehen von Montag bis Freitag in der Zeit von 6.00 Uhr bis 14.00 Uhr ausschließlich für Patienten zur Verfügung. Alternativ steht für Patienten und Besucher ein kostenfreier Park + Ride-Service vom Kieler CITTI-PARK zum Campus bereit. Der Shuttle-Bus fährt montags bis freitags ab CITTI-PARK in der Zeit von 6.20 Uhr bis 15.40 Uhr im 40-Minuten-Takt. Auf dem Campus Kiel des UKSH hält der Bus in der Arnold-Heller-Straße (HNO-Klinik) und in der Schittenhelmstraße (Neurozentrum). Vom Campus Kiel geht die letzte Fahrt zum CITTIPARK um 15.55 Uhr.

UKSH_Spatenstich_Parkhaus01UKSH_Spatenstich_Parkhaus02PI_20120206_Parkhaus_Ansicht

Bei Klick auf Bild: druckfähige Qualität [jpg], Ansichten des Parkhauses [pdf]

v. li.: Prof. Dr. Jens Scholz (Vorstandsvorsitzender des UKSH), Architekt Christian Schmieder, Hans-Adolf Bilzhause (Geschäftsführer GMSH) und Bauleiter Ferdinand Bruns

Verantwortlich für diese Presseinformation:

Oliver Grieve, Pressesprecher des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein,
Mobil: 0173 4055 000, E-Mail: oliver.grieve@uksh.de

  • Campus Kiel, Arnold-Heller-Straße 3, 24105 Kiel,
    Tel.: 0431 500-10700, Fax: 0431 500-10704
  • Campus Lübeck, Ratzeburger Allee 160, 23538 Lübeck,
    Tel.: 0451 500-10700, Fax: 0451 500-10708