A1.Banner

DNSZ - Deutsch-Norwegisches Studienzentrum

Gefördert durch das Deutsch-Norwegische Studienzentrum der CAU hat das Institut für Rettungs- und Notfallmedizin gemeinsam mit der Universität Oslo ein internationales Projekt zur Reanimationsforschung durchgeführt. Ziel war es, länderspezifische Unterschiede und Gemeinsamkeiten bei der Versorgung von Patienten nach Herz-Kreislaufstillstand herauszuarbeiten und hierdurch Möglichkeiten für eine bessere Patientenversorgung zu definieren.

Aus diesem Forschungsprojekt ist eine weitergehende wissenschaftliche Kooperation entstanden. Aktuell arbeitet eine Mitarbeiterin der Universitätsklinik Oslo in einem PhD Austauschprogramm am Institut für Rettungs- und Notfallmedizin.

Projektförderer

DNSZ