Campus Kiel - Luftbild

„Einheitsbuddeln“: An der UKSH-Kita am Campus Kiel wachsen zwei neue Bäume

Mittwoch, 02. Oktober 2019

Eine Esskastanie und eine robuste Eiche – zwei neue Bäume wachsen auf dem Gelände der UKSH-Kita am Campus Kiel. Gepflanzt wurden beide im Rahmen der Aktion „#Einheitsbuddeln“, die das Land Schleswig-Holstein zum Tag der Deutschen Einheit ins Leben gerufen hat. Ziel beim Einheitsbuddeln ist es, dass sowohl Land, Kommunen, Wirtschaft sowie die Bürgerinnen und Bürger in diesem Jahr, in dem das Land und die Stadt Kiel Gastgeber der Feierlichkeiten sind, mindestens 40.000 neue Bäume pflanzen. Denn schließlich sei Aufforstungen eines der wirksamsten Mittel gegen den Klimawandel und einer der entscheidenden Schlüssel zum Erreichen der Klimaziele.

„Mit langfristigem Denken und mit dem Fokus auf Nachhaltigkeit haben wir auch die Zukunft des UKSH geplant. Insofern passt diese Aktion hervorragend zu den Zielen des UKSH, die medizinische Versorgung in Schleswig-Holstein langfristig und nachhaltig zu stärken“, sagte Prof. Dr. Jens Scholz, Vorstandsvorsitzender des UKSH, beim Pflanzen einer Curly-Head-Eiche im Garten der UKSH-Kita. Der zweite Baum, eine Esskastanie, wurde bereits am Montag von Landesgesundheitsminister Dr. Heiner Garg dort gepflanzt.

Mit der Aktion möchte das Land Schleswig-Holstein eine Tradition ins Leben rufen, mit deren Hilfe jedes Jahr zum Tag der Deutschen Einheit viele Tausend Bäume in Deutschland gepflanzt werden sollen. Weitere Informationen zu der Aktion Einheitsbuddeln gibt es unter https://einheitsbuddeln.de.

Pflanzten den Baum im Garten der UKSH Kita (v.l.): Johanna Schwarz, Leitung der UKSH-Kita am Campus Kiel, Peter Pansegrau, Kaufmännischer Vorstand UKSH und Prof. Dr. Jens Scholz, Vorstandsvorsitzender UKSH

Bild in Originalgröße
Verantwortlich für diese Presseinformation:

Oliver Grieve, Pressesprecher des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein,
Mobil: 0173 4055 000, E-Mail: oliver.grieve@uksh.de

  • Campus Kiel, Arnold-Heller-Straße 3, 24105 Kiel,
    Tel.: 0431 500-10700, Fax: 0431 500-10704
  • Campus Lübeck, Ratzeburger Allee 160, 23538 Lübeck,
    Tel.: 0451 500-10700, Fax: 0451 500-10708