Der Browser den Sie verwenden ist sehr alt.

Wir können daher nicht sicherstellen, dass jede Funktion (Gestaltung, Bilder und zusätzliche Funktionen) dieser Internetseite im vollen Umfang zur Verfügung steht. Bitte nutzen Sie eine aktuellere Browserversion.
Wir bitten um Ihr Verständnis.
Startseite > Kosten der PID

Kosten der Präimplantationsdiagnostik

Die PID Behandlung ist gegenwärtig keine Krankenkassenleistung, sodass die entstehenden Kosten selbst zu bezahlen sind. Eine Erstattung der Kosten sollte aber in jedem Fall bei der gesetzlichen oder privaten Krankenkasse beantragt werden. Wir helfen ratsuchenden Paaren indem wir Anträge an die Krankenkasse formulieren, in denen die medizinische Notwendigkeit der PID Behandlung erklärt wird, und unterstützen unsere PID Paare tatkräftig bei der Kostenerstattung.

Die Kosten für die PID hängen u.a. von der Art der zu untersuchenden Erkrankung ab. Wir erörtern die finanziellen Kosten für jeden individuellen Fall in einem Beratungsgespräch.