UKSH - Logo in Magistrale

Qualifikationsarbeiten

Wir suchen Pflegende für bestimmte Themen von Qualifikationsarbeiten und begleiten auch Studierende in Qualifikationsarbeiten als Erst- und Zweitgutachterinnen und -gutachter, sofern diese a) an der CAU oder UzL immatrikuliert sind, oder das Qualifikationsprojekt einen unmittelbaren Bezug zu den Versorgungsstrukturen des UKSH hat und b) den Qualitätsanforderungen des VPU zu Qualifikationsarbeiten in der klinisch pflegerischen Versorgung entspricht.

Online:  https://www.vpuonline.de/.cm4all/uproc.php/0/VPU-HandreichungQualifikationsarbeiten.pdf?cdp=a&_=17323383cf8

Wir suchen Pflegende für folgende Qualifikationsarbeiten auf Bachelor-/Master-/Promotionsniveau

  • Auf anderen Stationen einspringen – Grund zur inneren Kündigung? Identifikation von Faktoren, Bereitschaft, Grenzen

  • Generationen in der Pflege: Veränderung der Wertevorstellungen, Work-Life-Balance, Vergütung: Identifikation von Faktoren und Managementstrategien

  • Identifikation von Fortbildungsthemen für Stationen

  • Belastung von Pflegenden durch Gewalt im Krankenhaus – physisch und psychisch

  • Evaluation einer Intervention zur Frühmobilisierung

  • Mobilität im Krankenhaus – Status Quo, Intervention zB Tagesziele, Krankenhauspfade, Outcome

  • Delir: Prävalenz, Implementierung eines Bundles, Schulungen, Outcome

  • Wohlfühlmobilität: ein Qualitätsverbesserungsprojekt in der Geriatrie in Kiel. 7-monatige Promotionsarbeit für 2-3 Mediziner:innen, Therapeut:innen und Pflegefachpersonen

… oder Sie schlagen uns ein Thema vor!

Wir begleiten zurzeit

Klinische Bachelorarbeiten

  • zurzeit keine

Masterarbeiten

  • S. Hipwell: Projektarbeit „Starke Pflege"

  • Günther: VR-Brillen zum Delirunterricht

  • Wuschke: Delir und Pflegeaufwand

Promotionsarbeiten

  • A. Gäbler-Lehmann: Delir in der Langzeitbetreuung

  • F. Schimböck: Didaktik des Delirs

  • Kocks: Besuchsregelungen

  • Krause: Schulungen im Delirmanagement

Erfolgreich bestanden

Bachelor

  • L. Lotzer: Substanzmittelmissbrauch bei Pflegenden (2023)

  • E. Nissen: Frühmobilisierung zur PICS-Prävention (2023)

  • A. Wiedenroth: Entwicklung von qualifikationsgerechten Stellenprofilen für akademisch qualifiziertes Pflegefachpersonal an deutschen Universitätskliniken (2023)

  • L. Roski: Evidenzbasierte pflegerische Interventionen zur Schlafförderung für Patient*innen im Setting Intensivstation (2023)

  • L. Gennun: 12-Stunden-Schichtmodell in der Pflege (2023)

  • A. Hermenau: Interprofessionelle Kommunikationsprozesse im stationären Bereich anhand der Routineprozesse Übergabe, Visite, Fallbesprechung (2022)

  • J. Ristau: Erleben von Berufsstolz durch Pflegefachpersonen (2022)

  • V. Vater: Testgüte von Delirassessments auf Stroke Units (2022)

  • A. Soroko: Kompetenzanalyse im Personalmanagement (2021)

  • R. Tripp: Schlafqualität und Schmerzen bei postoperativer Anwendung der intermittierenden pneumatischen Kompression: eine systematische Übersichtsarbeit (2020)

  • B. Kirfel: das Intensivtagebuch (2019)

  • A.M Romanski: Informations- und Kommunikationsbedürfnisse von invasiv beatmeten Patienten in Intensivstationen: review of review (2019)

Master

  • Chahdi: Patientenedukation bei MS (2024)

  • S. Schablhofer: Dysphagiemanagement in Stroke Units (2022)

  • J. Hofbauer: die Bedeutung von Tagebüchern für die Eltern Frühgeborener (2020). Publikation

  • D. Laatz: Hautrötungen und Hautläsionen im Windel Bereich bei Frühgeborenen (2017)