Der Browser den Sie verwenden ist sehr alt.

Wir können daher nicht sicherstellen, dass jede Funktion (Gestaltung, Bilder und zusätzliche Funktionen) dieser Internetseite im vollen Umfang zur Verfügung steht. Bitte nutzen Sie eine aktuellere Browserversion.
Wir bitten um Ihr Verständnis.
Startseite

Institut für Arbeitsmedizin, Prävention und betriebliches Gesundheitsmanagement

Herzlich Willkommen!

Gesundheit in der Arbeit aktiv zu schützen, zu stärken und zu gestalten – das ist unser Auftrag hier am Lübecker Institut für Arbeitsmedizin, Prävention und betrieblichem Gesundheitsmanagement (IAPG).

Dafür analysieren wir Ressourcen und Risiken genauso, wie wir Interventionen entwickeln, deren Wirksamkeit prüfen und uns ihrer Tauglichkeit im Alltag vergewissern.

Die Kompetenzen dafür sind in unserem Team gut verteilt – als Ärzte, Psychologen und Gesundheitswissenschaftler arbeiten wir multiprofessionell und interdisziplinär.
Das heißt, das IAPG bietet alles aus einer Hand: von der betriebsärztlichen Dienstleistung über fundierte Methoden- und Prozessberatung bis hin zu operativer Umsetzung, Wirkungsmessung und strukturierter Weiterentwicklung Ihres betriebliches Gesundheitsmanagements (BGM).

Ochsmann, ElkeWir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Arbeit!

Viele Grüße,
Prof. Dr. med. Elke Ochsmann.
Institutsleitung

Umfrage: Arbeit und Gesundheit in Zeiten der Coronavirus-Pandemie:

Eine Befragung von Mitarbeitenden und Führungskräften zur gegenwärtigen und zukünftigen Arbeitssituation

Es gibt derzeit kaum ein Thema neben der Coronavirus-Pandemie und den Fragen, wie wir als Gesellschaft damit umgehen.

Als Institut für Arbeitsmedizin fragen wir uns natürlich besonders, wie sich die damit zusammenhängenden Veränderungen des Arbeitslebens auf die Gesundheit von Mitarbeitenden und Unternehmern/Führungskräften auswirken. 

Wir würden uns freuen, wenn Sie an unserer anonymen Umfrage teilnehmen und uns dabei helfen, Informationen zu sammeln, um Erfahrungen, Entwicklungen und Erwartungen von berufstätigen Menschen besser zu verstehen.

Die Befragung erreichen Sie unter: https://www.soscisurvey.de/Arbeit_mit_Corona/ 

Dort finden Sie auch weiterführende Informationen.
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Institutssekretariat

Sie erreichen uns in der Regel montags bis donnerstags von 8-16 Uhr und freitags nach individueller Absprache. Vereinbaren Sie gern einen Termin!

Telefon Lübeck: 0451 500-51306 | E-Mail: info.arbeitsmedizin.luebeck@uksh.de

 

Arbeitsmedizin

Prävention

 

Gesundheitsmanagement